Nur digital: Biofach und Vivaness | BIOwelt

Jetzt ist es raus: Biofach und Vivaness finden 2021 nur digital statt. Die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel und die Internationale Fachmesse für Naturkosmetik werden als Biofach / Vivaness eSpecial durchgeführt. Mit dieser Entscheidung reagiert der Veranstalter, die NürnbergMesse, auf die durch die dynamische Pandemie-Entwicklung veränderten Rahmenbedingungen. Termin für die die digitale Messe ist vom 17. bis zum 19. Februar 2021. „Mit Blick auf die Corona-Pandemie und auf Basis unseres kontinuierlichen Dialogs mit der Branche sowie einer umfassenden Befragung von Ausstellern und Besuchern möchten wir mit unserer Entscheidung für ein digitales Messe-Duo allen Akteuren des Sektors jetzt rechtzeitig Planungssicherheit geben”, so Petra Wolf aus der Geschäftsleitung der NürnbergMesse über eine Entscheidung, die ihr nicht leichtgefallen sei.

Was aber verbirgt sich hinter dem eSpecial? Die Online-Messe soll nicht nur Unternehmens- und Produktpräsentationen ermöglichen, sondern auch einen Austausch. Zum digitalen Programm gehören Dialogformate wie Roundtables sowie weitere Möglichkeiten zum Netzwerken. Ebenfalls Bestandteil des eSpecials: Matchmaking-Funktionen mit dem Ziel, dass Interessierte die richtigen Aussteller finden und umgekehrt. Zudem bieten Biofach und Vivaness im nächsten Jahr einen gemeinsamen Kongress. Schwerpunkt 2021: „Shaping. Transformation. Stronger. Together.”