Bodan-Hausmesse mit Schnee und 1.000 Besuchern | BIOwelt

Messe. Transparenz und Beziehungsqualität weiter stärken – das stand im Mittelpunkt der Bodan Hausmesse 2018. Rund 1.000 Fachbesucher kamen trotz des überraschenden Wintereinbruchs am 30. Oktober nach Überlingen, um sich über Produktneuheiten und Ideen für ein erfolgreiches Naturkost-Marketing auszutauschen. Auf der 18. Hausmesse des Naturkostgroßhändler vom Bodensee stellten mehr als 200 Naturkost-Hersteller aus Deutschland und Europa aus. Über der Messe lag die Frage, wie der Naturkost-Fachhandel über die reine Bio-Produktqualität hinaus beim Verbraucher punkten kann. „Eine ureigene Stärke der Naturkost-Branche ist die besondere Qualität der Beziehungen. Sie beruht auf einem ehrlichen gegenseitigen Interesse, das über Preise und Mengen hinausgeht“, so Bodan-Geschäftsführer Sascha Damaschun schon am Vorabend der Messe beim Get-Together. Viele Gespräche drehten sich um die lange Trockenheit im Sommer – mit ihren Auswirkungen auf Bauernhöfe, Ernte und Warenangebot. Die nächste Hausmesse findet am 27. Oktober 2019 statt. | hvb

 

.