Bio-Fischstäbchen fallen im Test durch | BIOwelt

Fischstäbchen gehen immer, sind aber nicht alle gut: Nur vier von 20 Sorten bekamen Bestnoten, vier weitere schnitten mangelhaft oder ungenügend ab. Darunter Bio-Fischstäbchen von Alnatura. Zu diesem Ergebnis kam jetzt die Zeitschrift Öko-Test. Grund für die schlechte Bewertung ist die Fangmethode. Die Tester kritisierten, dass der Seelachs mit Grundschleppnetzen gefangen werde. Aus wissenschaftlicher Sicht werde damit der Meeresboden schwer verwüstet. Der zu kleine Bestand und die Herkunft des verarbeiteten Seelachs seien ebenfalls problematisch. Alnatura schrieb auf Anfrage der BIOwelt: „Diese Beurteilung von Öko-Test hat uns sehr überrascht und ist für uns nicht nachvollziehbar. Wir legen auf eine nachhaltige Fischerei großen Wert und haben uns deshalb bei den Alnatura Fischstäbchen für die Naturland Wildfisch-Zertifizierung entschieden.” Noch harscher fiel die Stellungnahme von Naturland aus: „Mangelhaft recherchiert”, lautete der Vorwurf des Verbandes. Es werde von Öko-Test der falsche Eindruck erweckt, dass der verarbeitete Seelachs mit Methoden gefischt worden sei, die dem Meeresboden im Fanggebiet aufwühlen und zerstören. „Außerdem behauptet Öko-Test, der befischte Bestand in der Nordsee und im Skagerrakseie sei bedroht und stehe auf Rot. Das ist nachweislich falsch”, betonte Naturland. Alnatura verwies darauf, dass durch die Wahl des Seelachses kurze Transporte gewährleistet seien. Zudem, so Alnatura, lege die Naturland-Fischerei größten Wert darauf, die Auswirkungen dieser Fangtechnik auf das Ökosystem so gering wie möglich zu halten.

Unter die Lupe nahm Öko-Test Bio-Produkte und Fischstäbchen aus Supermärkten und von Discountern. Bei den Bio-Produkten gingen Followfish und Wild Ocean als Testsieger hervor, Landur Fischstäbchen bekam die Note gut. Bei den konventionellen Produkten überzeugten laut Öko-Test die Stäbchen von Bofrost und Käpt’n Iglo Lachs-Stäbchen. Sie bekamen die Bestnote. Gut bewerteten sie unter anderem Almare Seafood von Aldi Süd, Eskimo von Aldi Nord, Gut & Günstig von Edeka, Ocean Sea von Lidl sowie Tegut.