Alnatura: Radfreundlicher Arbeitgeber | BIOwelt

Fahrradfahrer auf dem Alnatura-Campus willkommen: Für seine Zweirad-Angebote in Darmstadt erhielt der Bio-Händler jetzt als erstes Unternehmen das Zertifikat fahrradfreundlicher Arbeitgeber. Den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) überzeugte Alnatura mit einem Fahrradparkhaus, Reparaturmöglichkeiten und Schließfächern zum Laden von E-Bikes. Zudem bietet das Unternehmen Duschen, damit sich Mitarbeiter nach einer sportlichen Anreise erfrischen können. Wer kein eigenes Rad besitzt, findet auf dem Firmengelände gleich mehrere Alternativen zum eigenen Auto: Leihräder stehen bereit und es gibt eine Station für Car-Sharing mit Elektroautos, die Öko-Strom tanken. Für seine grünen Anreiseoptionen ist Alnatura bereits bekannt, 2017 zeichnete die Bundesregierung das Mobilitätskonzept des Unternehmens aus.