Beyond Meat fällt wieder durch | BIOwelt

Nicht nachgebessert: Der vegane Burger von Beyond Meat fällt im Test erneut durch. Im Pattie stecken Rückstände von Mineralöl. „Stark erhöht“ sei die Belastung, so das Fazit von Öko-Test wie bereits 2019. Der Burger überzeugte die Tester zwar geschmacklich, bekam aber dennoch nur die Note ausreichend. Dabei entstand um das Produkt des milliardenschweren US-Unternehmens im vergangenen Jahr ein regelrechter Hype.

Insgesamt auf dem Prüfstand: 13 abgepackte vegane Burger, darunter einfache Pflanzenburger aus Hülsenfrüchten, Tofu oder Weizeneiweiß und Fleischimitate. Bei jedem zweiten veganen Burger konnten Mineralölrückstände nachgewiesen werden. Zudem fanden die Tester in vier Patties geringe Anteile von gentechnisch verändertem Soja.