Bios gewinnen Preise für Nachhaltigkeit | BIOwelt

Die Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2020 stehen fest. Bei der Verleihung am 22. November in Düsseldorf erhielten gleich mehrere Bio-Firmen Trophäen: In der Kategorie kleine und mittlere Unternehmen machte die Freiburger Firma Taifun Tofu den ersten Platz, i+m Naturkosmetik schaffte es immerhin unter die Top drei. Alnatura bekam den Preis für das nachhaltigste Gebäude. Der neue Campus in Darmstadt überzeugte die Jury unter anderem durch die Lehmstampffassade. Im Bereich Unternehmenspartnerschaften gewann die GLS Bank für ihre Zusammenarbeit mit Bio Foods aus Sri Lanka. Unter den besten drei war auch Gepa zusammen mit den Tea Promoters India. Die Ehrenpreise für umweltpolitisches Engagement gingen an Greta Thunberg und Joachim Gauck.