BioWest: Fünf Prozent mehr Besucher | BIOwelt

Gelungener Auftakt für die BioMessen: 2.895 Besucher kamen Anfang April zur BioWest nach Düsseldorf – und damit verzeichnete die Messe ein Plus von fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mehr als 300 Aussteller präsentierten ihre Produkte, und die Stimmung fiel durchweg positiv aus. Dass Bio nach wie vor boomt, war deutlich zu sehen. Auf der Messe in Düsseldorf trafen Händler, Produzenten und Verbände aus der gesamten Branche aufeinander. Im Mittelpunkt stand eine Frage, die mit Blick auf die neue Bio-Offensive des Lebensmittelhandels für Unruhe sorgt: Wie groß darf Bio werden? Darüber diskutierten Branchen-Vertreter, die sich einen Markt mit 100 Prozent Bio wünschten. Sie sahen die neuen Entwicklungen als eine Chance, den Bio-Anteil weiter zu erhöhen. Aktuell liegt der Bio-Umsatz im LEH bei etwa zehn Prozent. Vieles sei noch offen, dennoch waren sich die Teilnehmer der Diskussion „12 Uhr mittags“ einig: Nicht bloß warten, sondern aktiv die eigene Nische suchen – das sei jetzt angesagt.