Ecovin kürt beste Bio-Weine | BIOwelt

Die Sieger stehen fest: Zum 23. Mal zeichnet Ecovin die besten Bio-Weine aus. Am 28. August fand die Verkostung in Oppenheim statt. 141 Weingüter reichten 591 verschiedene Flaschen zur Probe ein. Rund ein Fünftel davon zählt zu den Gewinnern, sie dürfen ihre Flaschen mit der Auszeichnung schmücken. Für die Bewertung unterteilt die Jury die weißen, roten und Perlweine in 13 Kategorien. Anschließend findet eine verdeckte Probe statt, die Auswertung erfolgt nach dem 100 Punkte Schema: Gewinner müssen mindestens 85 davon erreichen und zu den oberen 20 Prozent ihrer Kategorie gehören. Neu ist die Kategorie für experimentelle Weine. „Wir beobachten einen Trend in Richtung Natur- und Orangeweine“, so Andreas Hattemer, Ecovin Vorsitzender.