EOC geht online | BIOwelt

Kongress trotz Corona: Der europäische Bio-Kongress (European Organic Congress, EOC) findet vom 1. bis 3. Juli statt – allerdings online. Gastgeber ist in diesem Jahr der BÖLW. Der deutsche Bio-Dachverband richtet die Veranstaltung zusammen mit dem europäischen Verband IFOAM aus. Sie erwarten unter dem Motto „Organic in Action“ etwa 250 Teilnehmer aus Politik, Forschung, Land- und Lebensmittelwirtschaft, Medien und Gesellschaft. Die wichtigsten Themen: der neue European Action Plan, die Reform der Gemeinsamen EU-Agrarpolitik und der erstmals veröffentlichte Organic Action Plan on Climate Change. Auch die Folgen und Chancen der Corona-Krise werden Referenten diskutieren. Die Gastgeber berichten zudem über die Zukunftsstrategie Ökologischer Landbau. Ab Ende Mai schaltet der BÖLW die Registrierung online frei.