Hipp beliefert Kitas | BIOwelt

Hipp weitet sein Geschäftsfeld auf Krippen, Kindergärten und Horte aus. Rund 100 Einrichtungen beliefert der Hersteller bereits mit Bio-Essen – Tendenz steigend. 2018 kamen die neuen Produkte auf den Markt, inzwischen bietet Hipp 130 verschiedene Bio-Gerichte für Kinder an. Zur Auswahl stehen ganze Mahlzeiten, aber auch einzelne Komponenten wie Nudeln oder Reis. Zudem bietet der Hersteller einen kompletten Speiseplan an, der nach den Regeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) zertifiziert ist. Demnach bekommen die Kinder täglich eine Portion Gemüse, viel Getreide und höchstens zweimal pro Woche Fleisch. Auf Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und Aromen verzichtet Hipp. Für Kinder unter drei Jahren gibt es außerdem speziell mild gewürzte Rezepturen.