Klöckner für Nutri-Score | BIOwelt

Nach vielen Diskussionen, Testlauf und Klage hat sich Julia Klöckner am 30. September für die Einführung des Nutri-Score ausgesprochen. Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft will zeitnah die rechtliche Grundlage für die Verwendung dieser erweiterten Nährwertkennzeichnung schaffen. „Das ist ein Meilenstein in der Ernährungspolitik“, so Klöckner. Vorausgegangen war eine Verbraucherforschung im Auftrag des Ministeriums, bei der – so Klöckner – das farbige Logo am besten abgeschnitten habe. Im Vorfeld hatte sie erst das Max Rubner-Institut eine ernährungswissenschaftliche Analyse zahlreicher Modelle durchführen lassen und dann alle Beteiligten an einen Tisch geholt. Mit dem Nutri-Score soll es nun eine Kennzeichnung von Zucker, Fett und Salz auf der Vorderseite von Lebensmitteln geben.