Kornkraft Hausmesse: 2020 im virtuellen Raum | BIOwelt

Für die Neuauflage der Hausmesse am 29. März greift Kornkraft jetzt zu ungewöhnlichen Mitteln: Der Naturkostgroßhändler aus Huntlosen verlegt seine 22. Messe aufgrund des Coronavirus in einen virtuellen Raum. Damit reagiert er flexibel auf die aktuelle Entwicklung und versucht, das Beste aus der Situation zu machen. Im Zeitraum vom 27. bis zum 31. März können Kunden auf digitale Weise Sortiments-Neuheiten kennenlernen. Hersteller stellen sowohl Musterpakete als auch digitale Informationen zur Verfügung. Geplant ist zusätzlich ein virtueller Treffpunkt, sodass auch digital ein Austausch mit und unter den Kunden möglich ist. Informationen zu Herstellern und Neuprodukten werden über diesen Zeitraum digital in kurzen Videos vorgestellt.