Lammsbräu erhält Emas-Award | BIOwelt

Für Nachhaltigkeit ausgezeichnet: Neumarkter Lammsbräu erhielt am 26. November im spanischen Bilbao den Emas-Award für mittelständische Unternehmen. Seit 1996 arbeitet die Bio-Brauerei nach dem Eco-Management and Audit Scheme (Emas), einem freiwilligen Instrument zur Förderung von Umweltleistungen. Jedes Jahr vergibt die EU-Kommission Preise an besonders engagierte Betriebe aus ganz Europa, die das System anwenden. Ausschlaggebend für die Verleihung des Awards: der Einsatz von Neumarkter Lammsbräu für Artenvielfalt und Öko-Landbau. Das Unternehmen beteiligte sich an der Gründung der regionalen Erzeugergemeinschaft für Ökologische Braurohstoffe (EZÖB) sowie der Arbeitsgemeinschaft ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL).