Medienpreis: Bewerbung gestartet | BIOwelt

Salus belohnt journalistischen Einsatz: Zum elften Mal vergibt der Bio-Hersteller einen Medienpreis für Beiträge über Öko-Landwirtschaft, Agro-Gentechnik und ökologisches Leben. Noch bis 19. Juni können Filmemacher und Autoren ihre Beiträge einreichen. Erlaubt sind ganz unterschiedliche Formate: TV- und Hörfunkbeiträge, Online- und Printartikel, aber auch Blogeinträge und Kinofilme. In der vierköpfigen Jury sitzen bekannte Persönlichkeiten wie der Regisseur Valentin Thurn und die Geschäftsführerin von Unternehmensgrün, Dr. Katharina Reuter. Sie entscheiden, wer den Hauptpreis von 6.000 Euro erhält. Bei der Verleihung am 22. Oktober in München bekommt außerdem der beste Journalist unter 30 Jahren 2.000 Euro. Ein Sonderpreis ist mit weiteren 1.000 Euro datiert.