Neue Spitze bei Sonnentor | BIOwelt

Sonnentor hat ab sofort eine neue Geschäftsführung: Bio-Pionier Johannes Gutmann zieht sich teilweise aus dem Tagesgeschäft zurück und setzt auf fachkundige Verstärkung in der Führungsebene. Ans Ruder lässt er die bisherigen Prokuristen Manuela Raidl-Zeller, Gerhard Leutgeb und Klaus Doppler. „Ich bleibe weiterhin Teil der Geschäftsführung, werde mich aber vermehrt aus dem Tagesgeschäft zurückziehen“, erklärt Gutmann und begründet dies wie folgt: „Ich möchte noch mehr Zeit mit meiner Familie verbringen, das ist mir sehr wichtig. Damit auch meine Enkelkinder noch die Chance haben in einer gesunden Umwelt aufzuwachsen, möchte ich mich auch verstärkt gesellschaftspolitisch engagieren. Der erste Schritt ist meine Unterstützung beim Klimavolksbegehren und ich habe noch weitere ‚Spinnereien‘ in Planung.“ Die neuen Geschäftsführer von Sonnentor kommen aus unterschiedlichen Bereichen. Manuela Raidl-Zeller fokussierte sich bisher auf die Werteentwicklung des Unternehmens, Gerhard Leutgeb hatte fast zwei Jahrzehnte die Obhut über die Finanzen und Klaus Doppler verantwortete Personalfragen.

Johannes Gutmann baute drei Jahrzehnte lang als Bio-Pionier ein nachhaltiges und gemeinwohlorientiertes Unternehmen auf. Von der One-Man-Show zum international agierenden Unternehmen. Allein in Österreich wurden dadurch 330 Arbeitsplätze geschaffen.