Petition für Kennzeichnung von CO2 | BIOwelt

Eine Kennzeichnung des CO2-Fußabdrucks auf Lebensmitteln – das fordert der Hersteller Oatly. Er startete eine Petition, um innerhalb von vier Wochen mindestens 50.000 Unterschriften zu sammeln. Bis zum Ende der Aktion am 13. November unterzeichneten 57.065 Personen – genug Stimmen, damit sich der Petitionsausschuss des Bundestags mit der Idee beschäftigen muss. Oatly selbst druckt bereits CO2-Äquivalente auf seine Produkte. Mit großen Plakatwänden und via Social Media hatte der Hersteller von Milchalternativen für die Petition geworben. Auch Fridays for Future Aktivistin Luisa Neubauer unterstützte auf Twitter dabei.